Überlassen Sie den Verlauf Ihrer Reise den Wassern des Rio Arade, der über Tausende von Jahren der wichtigste und sichere Transportweg für Menschen und Waren in diesem Teil der Algarve war. Diese Route auf den Wegen durch die Zeit liefert Ihnen Einblicke in die Geschichte der Region Portimão in Verbindung mit den Schönheiten der Natur, die den Weg zwischen Portimão und Silves säumen.
Über den Rio Arade wurden über die Jahrhunderte hinweg alle nur erdenklichen Güter transportiert
An den Ufern entstanden Salinen, Wassermühlen und Konservenfabriken.
Auf den Deichen am Fluss sitzen Vögel: Im Winter scheinen die Lachmöwen das Geschehen auf dem Wasser zu beobachten, im Sommer werden sie von Zwergseeschwalben abgelöst. Auch zahlreiche Watvögel begleiten den Reisenden am Fluss, dazu gehören der Wasserläufer und der Flussuferläufer. Graureiher, Schmuckreiher und mit ein wenig Glück auch der seltene Purpurreiher, eine gefährdete Art, können entlang des Weges beobachtet werden. Über all dem könnte ein Mäusebussard hoch am Himmel seine Runden drehen und sich von der warmen Luftströmung tragen lassen, während er mit scharfem Blick seine Beute unten auf dem Boden ausspäht.


Tweet





In Verbindung stehende Artikel

Reise nach innen
  • Reise nach innen
Spaziergang von Praia da Rocha zur Praia do Alemão
  • Spaziergang von Praia ...
Spaziergang vom Strand Três Irmāos bis nach Alvor
  • Spaziergang vom Strand...
Terrassen über dem Meer
  • Terrassen über dem Meer
Fragiler Fels
  • Fragiler Fels
Der Geschmack der Gezeiten
  • Der Geschmack der Geze...