Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weltbienentag wird in Portimão gefeiert

Mai 22

Kostenlos

Die Gemeinde Portimão begeht erneut den Weltbienentag, der am 20. Mai gefeiert wird.
In diesem Zusammenhang werden am 22., dem Datum, an dem auch der Internationale Tag der biologischen Vielfalt begangen wird, verschiedene Aktivitäten in den Schulbibliotheken der Gemeinde, auf dem pädagogischen Bauernhof von Portimão und in der Stadtbibliothek von Portimão durchgeführt.

Um die Bedeutung der Polonisierung für das Gleichgewicht des Ökosystems, die Erhaltung der biologischen Vielfalt und die nachhaltige Entwicklung zu würdigen, stellt der Imker und Schriftsteller Paulo Santos in Schulbibliotheken das Buch „Die Abenteuer von Cuscas“ vor, das die Erfahrungen der Bienen in fünf lustigen Geschichten erklärt.
Paulo Santos wird am 22. ab 21:00 Uhr in der Stadtbibliothek sein und mit den Anwesenden über die Bedeutung der Bienen für die Nachhaltigkeit sprechen. Es wird kleine Verkostungen von Produkten auf Honigbasis geben.

Ein weiteres Highlight heute Abend in der Bibliothek wird die Einweihung der ersten Biobibliothek an der Algarve in Zusammenarbeit mit Quinta Pedagógica sein!
Die Bioteca ist ein Aufbewahrungsort für Bücher, die zum Tausch oder Verschenken zur Verfügung stehen. Als größte Originalität präsentiert es die Tatsache, dass es Pflanzgefäße mit Arten hat, die die Bestäubung von Pflanzen unterstützen, da sie unter anderem Bienen und Schmetterlinge anziehen.

Achtung:
Am 25. Mai um 11:00 Uhr wird die <span style=“color:var(–primary-text);“>Quinta Pedagógica de Portimão wird der Aktivität „Das Leben eines Bienenstocks“ von Maria Cachucha gewidmet sein, einer Initiative, die am selben Tag um 17:00 Uhr in der Stadtbibliothek von Portimão stattfinden wird.
Anmeldung zum Workshop des Pädagogischen Bauernhofs Portimão per E-Mail: quinta.pedagogica@cm-portimao.pt oder telefonisch unter 282 248 595

Markieren Sie Ihren Kalender und nehmen Sie teil!

Details

Datum:
Mai 22
Eintritt:
Kostenlos

Nach oben scrollen