Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veröffentlichung des Buches „Schnappschüsse der Vergangenheit“ von António Marreiros

Mai 17

Kostenlos

In diesem Monat Mai feiert das Museum von Portimão sein 16-jähriges Bestehen im Dienste des lokalen Gedächtnisses und der lokalen Identität mit einer Reihe von Aktivitäten, von denen die Veröffentlichung des Buches „Snapshots of the Past“ von António Marreiros hervorsticht.

Am Jubiläumstag, dem 17. Mai, um 18:00 Uhr findet im Auditorium des Museums von Portimão die Vorstellung des Buches „Schnappschüsse der Vergangenheit“ von António Marreiros statt.

 Diese Aktivität ist Teil des Gedenkprogramms zum hundertjährigen Bestehen der Stadt Portimão und sollte vom Autor besucht werden, der durch Poesie, Fotografie und Malerei das tägliche Leben von Mexilhoeira Grande, dem Dorf, in dem er im Januar 1932 geboren wurde, festgehalten hat.

António da Silva Marreiros, von Beruf Barbier, dessen menschliches Verständnis, künstlerische Neugier und liebevolle Anerkennung seiner Wurzeln ihn dazu brachten, durch Fotografie, Poesie und Malerei vielseitig festzuhalten, was das Auge leistet und das Herz spürt. Jahrzehntelang interessierte er sich für das tägliche Leben in Mexilhoeira Grande, dem Dorf, in dem er aufgewachsen ist, sowie für die umliegenden Geografien. Die Menschen, die seinen Weg durch die Straßen des Alltags oder bei Wochenendspaziergängen kreuzten, die Aktivitäten, die Poesie der Gesten, die Landschaften, die Wege, die Zeremonien und Festlichkeiten. Dieses Werk ist ein Echo dessen, was ihn zutiefst ausmacht, seiner Geschichte, seiner menschlichen, existenziellen und sozialen Überlegungen in Bezug auf das, was ihn umgibt.

Das Werk von António da Silva Marreiros zu kennen bedeutet, die erhabene Ästhetik wahrzunehmen, die in der Routine des Alltags existiert und im Laufe der Jahre auch ein Dokument von historischem und ethnografischem Wert entstehen lässt, das sich auf die Lebensweise eines Volkes bezieht, das heute eine Möglichkeit ist, Geografien und Landschaften (wieder) kennenzulernen, sich an sein Volk zu erinnern und sein kulturelles Erbe zu schätzen.

António da Silva Marreiros ist unprätentiös ein wichtiger Sprecher der Kultur der Gemeinde Portimão, ein Zustand, der durch die Präsentation von Momentaufnahmen der Vergangenheit unterstrichen und gewürdigt werden soll.

Details

Datum:
Mai 17
Eintritt:
Kostenlos

Nach oben scrollen