Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Music Laboratories – Gesang/Chor

Juli 11 - Dezember 10

Kostenlos

Das Musikalische Stimmlaboratorium/Chor ist eines der 3 musikalischen Laboratorien unter dem Motto CORO-SÃO – IN PORTIMÃO, unter der Leitung von Margarida Mestre. Dieses Labor basiert auf einer Erforschung von ORALITIES mit Menschen, Aufnahmen, literarischen Aufzeichnungen, enthüllten Erinnerungen, Volksweisheiten, die das Material sein werden, aus dem die Partituren komponiert werden, die von denen gesungen werden, die sich der Feier des hundertjährigen Bestehens der Stadt anschließen wollen. Lasst uns diesem Ort eine Stimme geben! Die Haut zu erröten – das Geschenk zu heilen – die Erde zu vergolden – Ihm den Klang vorzusingen.

Orientierung MARGARIDA MESTRE

Proben und Arrangements CARMEN MAMPEL JUNCADELLA

MARGARIDA MESTRE ist Dirigentin mehrerer Community Choir-Projekte im ganzen Land.

CARMEN MAMPEL JUNCADELLA ist Dirigent des Aljezur International Choir, Instrumentalist und Komponist.

Zielgruppe: M/6 Jahre alt, mit oder ohne Erfahrung in Stimme oder Gesang. Wir ermutigen und danken den Chorgruppen für die Teilnahme.

Kostenlose Teilnahme, Anmeldepflicht vorausgesetzt: https://forms.gle/AVZgrM7Xi3y914LS7

Probenplan:

11., 12. und 13. JUL

05., 06. und 07. SEP

28., 29., 30. und 31. OKTOBER

22., 23. und 24. NOV

.

06., 07., 08., 09. und 10. DEZ

Nachmittagszeiten: 1h30/pro Sitzung

Biografie Margarida Mestre

Sie hat eine Ausbildung in frühkindlicher Bildung (ESEI-MU), Tanz (Fórum Dança – Dance Monitors Kurs für die Gemeinschaft), Sound (Sound Design – IFICT), Musik (Musical Initiation Advisors Course – Calouste Gulbenkian Foundation) und Performance, die sie in Portugal, Europa und New York studierte und praktizierte, wo sie zwei Jahre lang mit dem Young Creators Scholarship blieb.

Sie ist Dirigentin von Gemeindechören, hier sind einige: Festival Silêncio I, II, beim Silêncio Festival in Lissabon und III in der Marvila Bibliothek; das „Coral Bestial“ in Viseu; die „Corações ao Alto“ beim Festival TODOS Lisboa, Aljezur und Fundação Calouste Gulbenkian; „Grupo de Cantares de Espinheiro“, in Alcanena; „Oxalá“ beim Zirkulären Festival“ und „Alento“ in Ferreira do Alentejo; „Linguajar“, basierend auf traditionellen Liedern der Algarve, Aljezur; die „Paródica B.“ in Lissabon, das Bordalo Pinheiro Museum und das letzte Multi Cool Coral – Temporary Musical Territory“, auf Einladung des Giacometti Festivals, Ferreira do Alentejo, 23. Sie hat einen Master-Abschluss in Darstellenden Künsten – Bewegungstheater von der E.S.T.C. in Lissabon und schloss das 1. Jahr ihrer Promotion in Kunstpädagogik am Institute of Education/FBAUP ab.

Künstlerisches Programm: Lavrar o Mar – Kulturelle Genossenschaft zur Feier des hundertjährigen Jubiläums der Erhebung von Portimão zur Stadt (1924-2024), im Rahmen einer Partnerschaft mit der Gemeinde Portimão.

Details

Beginn:
Juli 11
Ende:
Dezember 10
Eintritt:
Kostenlos

Nach oben scrollen