Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lebendige Erinnerungen – Episode 5/5 – Der 25. April und danach

September 26, 2023 - April 26, 2024

Kostenlos

Vivid Memories ist ein Projekt, das von der Dancenema Cultural Association in Zusammenarbeit mit AORCA Ong koproduziert wurde und im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50 Jahre des 25. April 1974 entwickelt wurde.

Episode 1/5 – Kolonialkrieg in Angola HERE
Episode 2/5 – Schulbildung und Frauen in der Gesellschaft vor dem 25. April hier
Episode 3/5 – Repression, die PIDE und die Kirche
HERE
Episode 4/5 – Zensur in der Diktatur
HERE
Episode 5/5 – Die 25. April und die Nachher
HERE

Basierend auf einer theatralen Forschungsarbeit, die von Sofia Brito mit der Seniorentheatergruppe des Pfarrgemeinderats von Portimão zwischen 2010 und 2013 entwickelt wurde, wurde dieses Projekt konzipiert, das die Entwicklung eines Tanzstücks mit einer Besetzung von fünf professionellen Tänzern und die Zusammenarbeit und Beteiligung der Seniorengemeinschaft von Portimão.

Im Jahr 2011 wurde eine der Forschungen mit der Seniorengruppe durch das Buch „Liebe und Sex zu Salazars Zeiten“ von Isabel Freire inspiriert, aus dem das Theaterstück „Eu sou Eu“ entstand, das sich mit dem Thema „Freiheit“ beschäftigt.

Für dieses Projekt „Memorias Vividas“ wird vorgeschlagen, ein Tanzstück mit der Besetzung von fünf professionellen Tänzern in Zusammenarbeit und Beteiligung der Seniorengemeinschaft von Portimão zu entwickeln.

Der Ausgangspunkt für das Jahr 2023 ist eine Sammlung von Zeugnissen „Gelebte Erinnerungen“ während der Zeit der Diktatur – das Vorher und Nachher des 25. April -, die aus erster Hand von denjenigen geteilt wurden, die hier waren und immer noch unter uns sind, um ihr Vermächtnis zu hinterlassen.

In gemeinsamer Co-Kreation von Sofia Brito und Thora Jorge wird mit der choreografischen Unterstützung von Nilsen Jorge eine Show aufgebaut. Dieses Stück zielt darauf ab, die Erinnerungen zu ehren, die wir nicht vergessen wollen, und jungen Menschen ein größeres Bewusstsein für den Wert der Demokratie und die kollektive Verantwortung, die wir haben, zu schärfen.

Die Feier des 50. Jahrestages des 25. April ist von großer Bedeutung in turbulenten Zeiten und der Unsicherheit über die gemeinsame Zukunft, in denen die Notwendigkeit einer guten Weltdiplomatie, der Achtung der Menschenrechte und auch der Machtspiele bei der Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen besteht.

Der Schutz der Demokratie ist von größter Bedeutung und wie man dies den neuen Generationen vermitteln kann, damit sie weiterhin ein friedliches und glückliches kollektives Leben für alle mitgestalten können, indem sie die Rolle aller, die Freiheit des Denkens und der Meinungsäußerung, die kulturelle Vielfalt und die Zugehörigkeit zu einem konstruktiven Kollektiv wertschätzen.

Neben der Live-Präsentation des Stücks wird der Entstehungsprozess in Bild und Ton aufgezeichnet.

Bei den öffentlichen Präsentationen, an der Rezeption des Raumes, in dem die Show stattfinden wird, werden Bildschirme ausgestellt, auf denen das Publikum Ausschnitte aus den Aufnahmen sehen kann, die während der Entstehung gemacht wurden, die als Ganzes in einen einzigartigen, unveröffentlichten und wertvollen Dokumentarfilm verwandelt werden.

Während des gesamten Entstehungsprozesses soll die Gemeinschaft erreicht und kleine Ausschnitte aus diesen Aufnahmen geteilt werden, die die Reflexion und Botschaft stärken: sich mit Schulen und Lehrern artikulieren, Debatten und Gespräche mit Schulgemeinschaften fördern, in sozialen Netzwerken übertragen und Familien zum Dialog inspirieren und die Geschichten ihres Lebens erzählen, denn die Jüngsten wissen oder stellen sich nicht vor, wie es wirklich war, in einer Diktatur aufzuwachsen und schätzen daher den Reichtum der Freiheit und der Freiheit nicht. Gelegenheiten, die ihr Leben umarmen, und all jene, die ihr Leben verloren haben, um uns diese Welt zu bieten, die wir hegen und schützen müssen.

Details

Beginn:
September 26, 2023
Ende:
April 26
Eintritt:
Kostenlos

Nach oben scrollen