Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Arrêt d’Urgence (Koreacro-Frankreich)

Juli 18 - Juli 20

Kostenlos

Arrêt D’Urgence von der Compagnie Akoreacro (Frankreich)

Akrobatisches Konzert

Nichts läuft wie geplant, aber alles ist bereit! Der Flügel steht an seinem Platz. Die Musiker stimmen ein letztes Mal an, bevor sie in die schillernde Klaviersonate einsteigen, die immer wieder geprobt wurde. Es ist Zeit für das große, lang erwartete Konzert mit Akrobatik, Geschwindigkeitsrennen, Beatboxing und glühendem Techno im Mix. Die beiden gut gelaunten Moderatoren (die manchmal auch brennen) wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen. Der ARRÊT D’URGENCE hat einen ganzen Tag Zeit. Es besteht kein Grund zur Panik, alles ist unter Kontrolle. Garantierter Wahnsinnsspaß, dirigiert von der französischen Firma AKOREACRO.

Altersfreigabe: M/6+

22h00 | Portimão Riverside Area

Free

Access

Technisches und künstlerisches Blatt:

Bewegung und Künstler AKOREACRO (kollektives Schaffen) Regie Idéal Buschhoff Design und Lichtbetrieb Manu Jarousse Design und Klangbetrieb Pierre Maheu Produktion AKOREACRO

Biografie AKOREACRO

Dieses Kollektiv von Künstlern, verrückten Experimentatoren, Träumern und Virtuosen überschreitet sich selbst und die Grenzen des Möglichen. Körperliche Fähigkeiten sind der Eckpfeiler der künstlerischen Forschung von AKOREACRO, mit einer einzigartigen und engagierten Sprache, die Akrobatik und Musik verbindet. AKOREACRO hat sich schon immer für einen neuen, populären und akrobatischen Zirkus eingesetzt. Ein Zirkus für alle, bei dem das Zelt selbst zu einem artistischen Instrument wird. Ein verbindendes Objekt, ein fruchtbarer Boden für die Schöpfung. Es ist eine Arbeitsweise, bei der jeder seine Fähigkeiten und Wünsche mitbringt. Ein Chaos, das von Humor, Liebe und menschlichen Beziehungen geordnet ist… Mit dem ständigen Wunsch, neue Herausforderungen anzunehmen, reist das Unternehmen durch Europa auf der Suche nach einem neuen Publikum.

Künstlerisches Programm: Lavrar o Mar – Kulturelle Genossenschaft zur Feier des hundertjährigen Jubiläums der Erhebung von Portimão zur Stadt (1924-2024), im Rahmen einer Partnerschaft mit der Gemeinde Portimão.

Details

Beginn:
Juli 18
Ende:
Juli 20
Eintritt:
Kostenlos

Nach oben scrollen